Nach über einem halben arbeitsreichen Jahr war es wieder einmal an der Zeit, unseren fleißigen ehrenamtlichen Helfern im Rahmen unserer Möglichkeiten Dankeschön zu sagen. Das fand am 5. August wieder in Form eines kleinen Grillnachmittages statt. Vorher wurde unser Beratungszimmer zum Kinosaal umfunktioniert. Wer interessiert war und ihn noch nicht kannte, schaute sich den Film „Honig im Kopf“ an.

Dieser war sehr ergreifend, aber auch lustig und regte zum Nachdenken an. Obwohl das Wetter sehr feucht war und das Grillfeuer ewig nicht brennen wollte, ließen sich alle nach einiger Zeit der fröhlichen Unterhaltung die gegrillten Steaks und Würstel schmecken. Einen lieben Dank an dieser Stelle an unsere Kolleginnen und Kollegen des Hauses Waldwiese der Bürgerhilfe Sachsen e. V., die uns wieder ihren Speiseraum zu Verfügung stellten!

Solche Dankeschön-Treffen werden von uns mehrmals im Jahr durchgeführt, denn wer sich ehrenamtlich engagiert und seine freie Zeit Anderen widmet, sollte auch eine Anerkennung erhalten. Ebenfalls wichtig ist es, dass sich in solchen Runden die Ehrenamtlichen untereinander austauschen können. Wer also jetzt Lust bekommen hat, sich auch entsprechend zu engagieren, kann sich gern bei uns melden. Wir sind über jede Hilfe dankbar! Denn es gibt sehr viele Menschen, die in der heutigen Zeit unsere Unterstützung benötigen.